Eingewöhnung

Eine gute und individuelle Eingewöhnung ist uns sehr wichtig. Diese Zeit ist für das Kind spannend, bietet aber viel Neues auf einmal. Um sich sicher und offen auf eine neue Bindung einlassen zu können, braucht es dabei die Unterstützung seiner Bezugsperson. Daher sollten sich die Eltern genügend, mindestens aber 2 Wochen, Zeit für die Eingewöhnung einplanen.

Da jedes Kind individuell auf die Eingewöhnung reagiert, wird die Zeit dem Kind angepasst, damit es sich nach Abschluss der Eingewöhnung ganz seiner Entwicklung widmen kann und sich wohl fühlt. Wie sich diese zwei Wochen zusammensetzen und worauf wir an den jeweiligen Tagen besonders achten, findest Du im folgenden Dokument.

Eingewöhnung

error: Inhalt ist geschützt !!